Apr 23

Türmechanismus reparieren

Wer seine Türverkleidung an der Corvette öffnet und auf den Türmechanismuss schaut sieht meist das gleiche Bild…. teilweise abgebrochene oder gar nicht mehr vorhandende Türgriffhalterungen…. kein Problem Händlerkatolog auf… gibts bestimmt als Neuteil.. also 2×70€=140€ (linke+rechte Ausführung) über den Tresen geworfen…die Teile inspiziert.. die dünnen Gussstege schreien fast wieder danach dass Sie gleich abbrechen… egal mit Werkzeug bewaffnet und eingebaut :-)

Kaputter Türmechanismus

Die Freude über die Neuteile hielt nicht lange. Durch zufall musste ich die Türverkleidung erneut wegschrauben und siehe da, nach 2 Jahren Tür auf/zu war wieder ein Steg weggebrochen.. Sch… China Zeugs… Zum Glück habe ich mir die beiden alten aufgehoben. Ich hatte damals schon die Idee diese irgendwie zu reparieren, was sich aber durch den Neukauf erübrigte… Das Ärgernis habe ich dann so gelöst:

Corvette Tüermechanismus zerlegt   Das gebrochende Gussteile wurde aus der Halterung genomen und zwei Absätze angebracht. Zwei Bügel aus Werkzeugstahl gefräst und mit dem Grundkörper verschraubt. Ist zwar nicht mehr original aber dafür bricht das hier nicht mehr ab :-)

Wieder zusammengebaut schauts dann so aus:

Corvette Tuermechanismus repariert

Corvette Türmechanismus fertig

Ich habe in diesem Zuge gleich mehr Reparaturplatten gemacht und somit noch genügend auf Lager. Wer mir seinen alten Türmechanismus zuschickt bekommt Ihn gegen eine kleine Aufwandsentschädigung wieder überholt zurück!

>>> Kontakt <<<

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vintage-corvette.com/tuermechanismus-reparieren

Apr 22

Schlafaugenlager reparieren

Alle originalen Corvette Schlaufaugenlager bestehen aus einem Alu-Gussteil, Lagerring und Kunststoffkugel. Der Zahn der Zeit nagt vorallem an den Kunststoffkugeln. Sie werden spröde/brüchig, die Schlafaugen schließen oder sitzen nicht mehr richtig. Reproteile sind als nur als Blechausführung mit Kunststoffkugel zu finden. Für mich aber keine Option. Die Lager lassen sich leicht demontieren und besser als das Original überholen :-)

Schlafaugenlager

Alle Gussteile werden Sandgestrahlt+Lackiert, die Stahllagerringe gesäubert… der CNC Dreher musste mir ein paar Messing+Kunststoffkugeln drehen.

pendellager1

Ich habe mich dann für die Messingvariante entschieden.. erschien mir dann doch am langlebigsten bzw. das dürfte für immer halten.  Zuerst die Kugel in den Ring gepresst.. Wie immer: Wer gut schmiert der gut fährt..

pendellager2

Für alle die mit Lagern nicht soviel am Hut haben: Hier noch ein Bild wie man den Ring mit Kugel NICHT in den Flansch einpressen sollte!!

Error!

pendellager3

Die bessere Variante ist sich noch ein Zwischenstück zu machen, sodass nur über den Ring gedrückt wird und nicht über die Kugel…. Sonst läuft man gefahr sich schnell das neue Lager kaputt zu machen!!

pendellager4

Und das Endresultat ;-)

pendellager5

Wer seine alten Lagerflansche erhalten möchte und diese auf selbige Weise reparieren möchte bitte schreibt mich an. Gegen einen kleinen Obulus tausche ich euch die alten Kunststoffkugeln gegen Messing aus oder schicke euch die gewünsche Menge zu.

>>>>Kontakt<<<<

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vintage-corvette.com/schlafaugenlager-reparieren

Apr 19

Elektrosteckverbindung einfach lösen

Steckverbindungen an schlecht zugänglichen, engen Stellen sollen ja selbst an Oldtimern vorkommen die noch mit wenig elektrischem Schnickschnack auskommen.  Meist geht es mir so das genau an diesen Stellen kein Schraubenzieher zum aufhebeln passt oder ich denn einfach keine Hand mehr frei habe um den Stecker zu ziehen. :-( Um diesen Zustand etwas zu vereinfachen lässt sich aus einem 2 oder 3mm Draht/ l=30cm  (z.B. Schweissdraht) ein kleines Helferchen basteln.

Und so gehts:

Mit einem Hammer das eine Drahtende platt klopfen und den Draht nach ca. 3cm um 90°umbiegen

Hilfswerkzeug Steckverbindung

Und so sieht das dann im Einsatz aus: Das plattegedrücke Stück wird in den Stecker gedrück, bei Bedarf noch ein bisschen anhebeln, ziehen…und raus ist dann der Stecker ;-)

Gelöste Steckverbindung

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vintage-corvette.com/steckerverbindung-einfach-loesen

Mrz 14

Chevy V8 Small Block Motor Überholen

Ein 40ig Jahre alter Chevy Small Block braucht von Zeit zu Zeit einmal Zuwendung… bzw. eine grundlegende Überholung….

Die folgende Geschichte mit  Bildern und Beschreibungen soll als Hilfestellung für all diejenigen dienen, die Lust haben so einen Chevy V8 selbst zu zerlegen oder einfach nur nach den rechten Schauen wollen….. ohne Spezialwerkzeug + Wissen geht es hier leider nicht und wie immer führen auch hier viele Wege zum Ziel…  für weitere Tips/Tricks, Fragen… bin ich immer offen, nutzt einfach die Kommentarfunktion oder das Kontaktformular :-)

Die Ausgangsbasis:

motor-chevy-corvette-69

Unersätzlich bei arbeiten am Motor ist ein Motorständer bei denen der Motor in alle Lagen gedreht werden kann. Da macht das Demontieren dann Spass…

Als erstes wurden die Gusskrümmer abgeschraubt + mittels Dampfstrahler gereinigt

kruemmer-gewaschen

Als nächstes musste das Intake und Ventildeckel weichen.  Wenn das Intake schon runter ist unbedingt einen Blick hinter die Belchabdeckung werfen (Nieten einfach aufbohren) um die Ölkohle zu entfernen! Der Schmodder macht sich ein einem frisch revidierten Motor nicht gut….

oelkohle-entfernt

Mit einem Abbeizer vom Baumarkt und anschließender Drahtbürstenbehandlung gehts den alten Lack an den Kragen

intake-entlacken

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vintage-corvette.com/chevy-v8-motor-ueberholen

» Neuere Beiträge