«

»

Mai 28

Beitrag drucken

Corvette Dimmer Switch

Gelegentlich lässt bekanntlich die Erleuchtung auf sich warten, so ist dass auch manchmal bei unseren alten Corvetten. Wenns Lichtle leuchten soll tuts das einfach nicht. Oftmals ist es eine relativ simple Sache warum die Lichter streicken –> Der Dimmer Switch ist kaputt. Wenn gerade kein Teilehändler in der Nähe ist bzw. man das Licht dringed repariert haben möchte, kann das ohne große Mühe selbst in die Hand nehmen. (Aufwand ca. 1h)

Zur Demontage:

  1. Switch ausbauen
  2. An den Steckerkontakten die Nasen vom Gussgehäuse vorsichtig umbiegen
  3. Herausnehmen der einzelnen Komponenten

Profis sehen auf dem Bild gleich warum der Switch nicht mehr funktionieren konnte :-)

ds1

Am weißen Plastikstück ist die Welle abgebrochen, dadurch war die Ratschenfunktion (Verantworlich für Normales Licht / Fernlicht) nicht mehr gegeben.

ds2

Das Reststück wurde abgefräst und Mittig mit einer 2mm Bohrung versehen…(ist wirklich ein gefriemel…)

ds3

Das kaputte Wellenende wurde neu gedreht.. verbunden wurden die zwei Stücke dann mit einem 2mm Passstift und ein bisschen Kleber..

ds4

Und fertig ist das neue (alte) Wellenstück. ;-) Den Schalter wieder zusammenbauen und….es werde Licht!!!

licht2

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vintage-corvette.com/corvette-dimmer-switch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>